Single Player vs. Multiplayer – Brauchen FPS auch 2018 noch Kampagnen?

Es gibt einige Kontroversen um ein Thema, das zunehmend unter FPS (First-Person-Shooter-Videospiele) Spielern diskutiert wird. Viele Leute haben ihre eigene Meinung, wenn es darum geht, ob man nur FPS-Videospiele für Multiplayer macht, anstatt immer nur Einzelspieler-Kampagnen einzubinden.

Ein Beispiel für diese Art von Videospiel ist Far Cry oder Call of Duty, die großartige Einzelspieler-Erfahrungen haben, aber welche Option ist eigentlich besser? Brauchen FPS-Spiele Einzelspieler-Kampagnen, um 2018 relevant zu sein? Finden wir es heraus.

Das Gute an einer Singleplayer-Kampagne

Einige Spieler sind mit klassischen Einzelspieler-Kampagnen einverstanden und behaupten, dass es ihnen am meisten Spaß macht. Ein großartiges Beispiel wäre Titanfall 2, das in der Art und Weise, wie die Mechanik in der Einzelspieler-Kampagne umgesetzt wird, super unterhaltsam ist und schließlich eines seiner Hauptmerkmale ist.

Das ist etwas sehr Wichtiges, das den Spieler beim Kauf des Spiels, aber auch dessen Genre beeinflusst. Das Einzige, was sie erwarten, ist also eine gute Einzelspieler-Kampagne mit einer guten Story, die lange dauert, unterhaltsam und schwer zu schlagen ist. Mehrere Einzelspieler-Kampagnen sind erstaunliche Erlebnisse, auch im Jahr 2018.

Es ist nicht notwendig

Ein großer Teil der Gamer-Community ist nicht für Einzelspieler-Kampagnen für FPS, da sie der Meinung sind, je mehr Spieler, desto spannender wird es für alle sein. Das Tolle an Multiplayer-Spielen ist die Wettkampfatmosphäre, die in der Regel mehr Spannung unter den Hardcore-Spielern erzeugt. Es ist ziemlich einfach, stundenlang zu genießen, wie bei den Battle-Royale-Spielen.

Denken Sie daran, wenn Treyarch (American Video Game Development Company) führte die Anwendung von Multiplayer in Videospielen, ging es von der Nutzung durch 10% der Spieler auf 90% von ihnen, von dort ergibt sich der Aufwand der Herstellung von Spielen ausschließlich auf der Grundlage von Multiplayer-Erfahrungen, die so unterhaltsam und vollständig wie möglich sein wird.

Also, in diesem Fall sollten Unternehmen verschiedene Optionen, Single Payer und Multiplayer. Nun, wenn Sie einen Juckreiz für Multiplayer haben, genießen Sie einfach die Einzelspieler-Kampagnen als ein Extra, das mit dem Spiel kommt. Genießen Sie den Mehrspieler-Modus, erstellen Sie eine Gruppe mit Freunden und brechen Sie das Schlachtfeld.

Sozialen Medien

  • Scroll to top